Von Foodtruck bis Frauenpower: Was eine Geschichte!

Huhuuu! Wir sind Jessica und Kristina! Willkommen im kulinarischen Krefelder Hinterhof. Mit uns beiden geht das „untervegs“ in die nächsten Jahre und stürzt sich in neue, leckere Abenteuer. Das kuschelige Hinterhof-Restaurant gibt es seit 2015. Seither servieren wir euch bunteste Gemüseküche. Unsere Speisekarte wechselt wöchentlich. Alles was ihr auf euren Tellern findet ist 100% vegan. Ihr wollt wissen, wie alles begann und wer wir sind? Dann solltet ihr unbedingt weiterlesen …

Kristina und das „untervegs“

2012 hatten Kristina und ihr Mann Gerrit eine großartige Idee: Zusammen legten sie mit einem Foodtruck „untervegs“ los. Die beiden waren überall da, wo leckeres, veganes "Food" zu sein hatte - auf Festivals, Konzerten, Märkten und Co.. Doch dann wollten die beiden sesshaft werden - ein Stand am Krefelder Stadtmarkt war dafür hervorragend geeignet.

Als noch großartiger stellte sich allerdings ein Hinterhof nahe der Krefelder Innenstadt heraus. Mit viel Schweiß, Spucke und jeder Menge Hilfe machten sie daraus ein echtes Wohlfühl-Restaurant und zogen ein weiteres mal um. Seither ist das „untervegs“ ein Wohnzimmer mit grüner Terrasse, Gartenteich und Gemüse-Küche.

2018 dann trennten sich Kristinas und Gerrits Wege. Kristina begann den Laden alleine zu schmeißen. Doch dann kam Jessica … ;-)

Jessica und Kristina: Gesucht und gefunden

Jessica hatte mit ihrem veganen Supperclub „Herr Johann“ und ihrem eigentlichen Job alle Hände voll zu tun. Doch dann suchte Kristina jemanden, der die süße Theke im untervegs mit Torten und Torten befüllte. Dann war es verdammt schnell um beide geschehen und es war klar: Wir beide, Kristina und Jessica, werden das kulinarische Hinterhof-Projekt gemeinschaftlich weiter führen. Also kündigte Jessica ihren Job.

*zack* 
Da ist es nun das Team „die Mohr & die Wolf“. :-)

Loading